Read e-book online Abgeschrieben?: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung PDF

By Maria Schreiber-Kittl, Haike Schröpfer

ISBN-10: 3322898792

ISBN-13: 9783322898791

ISBN-10: 3322898806

ISBN-13: 9783322898807

Die PISA-Studie hat die Aufmerksamkeit auf die Jugendlichen - ca. 20 % eines Altersjahrganges - gelenkt, die in der Schule im adjust von 15 Jahren vom systematischen Lernen so weit abgekoppelt sind, dass ihre Aussichten, je erfolgreich in die Arbeitswelt integriert zu werden, schon zu diesem Zeitpunkt als gering eingeschätzt werden. Das Deutsche Jugendinstitut ist in einer seiner Untersuchungen zum Modellprogramm "Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der Frage nachgegangen, welche Jugendlichen, in welchem regulate, unter welchen Bedingungen, mit welchen Konsequenzen mit Schule so sehr nicht klar kommen, dass sie sich trotz Schulpflicht aus der Schule ausklinken, den Schulbesuch verweigern. Dazu wurden Jugendliche sowie pädagogische und psychologische Fachkräfte mit folgenden zentralen Ergebnissen und Schlussfolgerungen befragt: Schulverweigerung und ihre Vorläufer (Schulmüdigkeit, zeitweiliges Schulschwänzen) beginnen bereits in der Grundschule und verfestigen sich häufig im zwölften Lebensjahr - die bisher praktizierten Strategien des Umgangs mit Schulmüdigkeit und Schulverweigerung setzen zu spät an. Die Strategien von Jugendsozialarbeit und Schule sind eher additiv als integriert - Schule und Jugendsozialarbeit müssen enger kooperieren. Die Symptome von Schulverweigerung unterscheiden sich deutlich bei Mädchen und Jungen; Jungen stören den Unterricht, Mädchen klinken sich unauffällig aus - die Aufmerksamkeit von Politik und Praxis richtet sich bisher vor allem auf die Jungen; doch auch der unauffällige Ausstieg der Mädchen muss mehr Beachtung finden. Viele junge Migrantinnen und Migranten fallen bereits im schulpflichtigen regulate aus dem Bildungssystem heraus, wobei Schule und Sozialarbeit besonders gegenüber der Lebenssituation und den Problemen von Aussiedlerjugendlichen hilflos sind - deshalb müssen spezifische Strategien gerade für diese Jugendlichen entwickelt werden.

Show description

Read Online or Download Abgeschrieben?: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung über Schulverweigerer PDF

Best german_12 books

Download e-book for kindle: Sowjet-Raumfahrt by HOFSTÄTTER

In jüngster Zeit hat die Sowjetunion zudem ihre Über der sowjetischen Raumfahrt lag viele Jahre ein Schleier der Geheimhaltung, der sich für die Zusammenarbeit mit westlichen Nationen im Welt­ raum erheblich intensiviert. Dies betrifft wissen­ Augen der Weltöffentlichkeit nur gelegentlich lüf­ schaftliche Projekte ebenso wie gemeinsame be­ tete.

Additional info for Abgeschrieben?: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung über Schulverweigerer

Example text

Die fruhzeitige Erkennung aber ist notwendig, urn angemessen reagieren zu kannen (beispielsweise durch die friihzeitige Information der Erziehungsberechtigten). Schulinterne Fortbildungsma6nahmen fur Lehrkrafte zum Thema Schulverweigerung kannen helfen, das gesamte Spektrum an Verweigerungsstrategien zu erkennen. Daruber hinaus ist es unabdingbar, die Fehlzeiten von Schulerinnen und Schulern zu erfassen und zu dokumentieren. Dazu sind die Schulen heute schon verpflichtet. 4 Studien zu Schulverweigerung Nachfolgend werden wir einige Studien, die im Laufe der letzten zehn Jahre zum Thema Schulverweigerung durchgefuhrt wurden, kurz beschreiben.

In anderen Fallen wiederum wurden Schulverwaltungen befragt. Dort, wo man Antworten 25 26 27 28 29 In Bayern selbst wird die Zahl der Schulschwanzer nicht zentral oder regional erfasst. Es werden lediglich Statistiken dariiber gefiihrt, gegen wie viele Schiilerinnen und Schiiler bzw. deren Erziehungsberechtigte OrdnungsmaBnahmen wegen des unentschuldigten Fernbleibens von der Schule eingeleitet wurden. Niedersachsischer Landtag, Drucksache 14/1987. Drucksache 15/2937 der hessischen Landesregierung auf die GroBe Anfrage der Fraktion der SPD betreffend Schulverweigerung.

9). Ferner gibt es zumeist auch keine mehrjahrige Erfassung von entsprechenden Daten der einzelnen Schiilerinnen und SchUler. Auch die Anzahl der BuBgeldbescheide bildet nicht den tatsachlichen Umfang von Schulverweigerung abo Ein eventueller Anstieg der BuBgeldbescheide sagt allenfalls etwas iiber eine erhohte Aufmerksamkeit der Schule gegeniiber dem Problem des Schulschwanzens aus. Vereinzelt (vgl. Kap. 4) liegen kommunal, regional oder auf Landerebene (reprasentative) Studien vor, deren Befunde sich jedoch 21 Niedersachsischer Kultusminister: MaBnahmen zur Begegnung von Schulpflichtverletzungen.

Download PDF sample

Abgeschrieben?: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung über Schulverweigerer by Maria Schreiber-Kittl, Haike Schröpfer


by Brian
4.4

Rated 4.45 of 5 – based on 31 votes